• Pauline Oliveros: Sonic Meditations

    im Rahmen des Phonofemme Festivals 2017

    Ort: TONSPUR_passage
    Eintritt frei

    Das internationale Festival für experimentelle Musik und Sound Art von Frauen geht heuer vom 20. bis 22. Oktober zum fünften Mal über die Bühne: Phonofemme, die internationale Plattform für zeitgenössische Musikerinnen im Bereich Sound Art und Experimentelle Musik, widmet sich seit 2009 der Aufgabe, der Unterrepräsentierung von Frauen in der Musik entgegenzuwirken und weibliches Wissen und Kreativität im Bewusstsein der Öffentlichkeit verstärkt zu verankern. Darüber hinaus dient es als Forum für neue Projekte und bietet Gelegenheit zu Zusammenarbeit und kreativem Austausch.

    Das Phonofemme Festival 2017 ist der im Vorjahr verstorbenen Pionierin der Electronic Music und Begründerin des Deep Listening Institute (DLI) Pauline Oliveros (1932 - 2016) gewidmet: Mia Zabelka, die eine lange Freundschaft und künstlerische Zusammenarbeit mit Oliveros verbindet, versammelt FreundInnen und SchülerInnen aus aller Welt, die sich zur gemeinsamen Hommage an die große US-amerikanische Komponistin, Akkordeonistin und Theoretikerin in Wien einfinden:
    Maria Chavez (PE/US), Maia Urstad (NO), Doug Van Nort (US/CA), Ingrid Plum (UK), Zahra Mani (AT/UK)  Meriheini Luoto und Covered by Forest (FI), Paul Miller aka DJ Spooky (US), sowie Kristine Tjogersen (NO) und das Quartett Tøyen Fil og Klafferi (NO). Umrahmt wird das Festival von Videobotschaften der Schriftstellerin und Performerin Ione (US), der Witwe von Pauline Oliveros.
    Das Festival findet in Kooperation mit TONSPUR Kunstverein Wien, ARTLounge_Cafe Korb und ORF Kunstradio statt.

    Am 21.10. um 20 Uhr wird das Werk „Sonic Meditations“ von Pauline Oliveros unter Beteiligung der geladenen KlangkünstlerInnen und MusikerInnen in der TONSPUR_passage im MuseumsQuartier zur österreichischen Erstaufführung gelangen.

    Bild: William Osborne: Pauline Oliveros‘ deep listening and the sonic meditations

    www.tonspur.at
    www.facebook.com/phonofemme

    Sa 21.10., 20h
    weniger
  • Elisabeth Czihak. Being in Limbo

    Ausstellung im EIKON Schaufenster

    06.09.2017 bis 28.02.2018, täglich 10-22h
    Q21
    mehr
  • Nina Dietrich und Sibylle Vogel: UNIVERSUM

    Ausstellung und Heft in der KABINETT comic passage

    20.10.2017 bis 15.03.2018, täglich 00-24h
    Q21
    mehr
  • Bill Seaman (USA): An Engine of Many Senses (2013/2017)

    Ausstellung im SCHAURAUM Angewandte

    01.12.2017 bis 23.02.2018, täglich 10-22h
    Q21
    mehr
  • HACKELN & HADERN

    Reihe mit Vorsatz, Band 8 in der LITERATURpassage

    01.12.2017 bis 31.03.2018, laufend täglich 00-24h
    Q21
    mehr