• MOTIV – FOTOGRAF (INNEN)

    Ausstellung im EIKON Schaufenster

    Eröffnung und Heftpräsentation EIKON #96: Di 08.11., 19h
    Ort: EIKON Schaufenster
    Eintritt frei

    Von Claus Prokop, Roland Rust und Karl Ulbl 2004 gegründet, sammelt, digitalisiert und archiviert ORTHOCHROME analoge, private Alltagsfotografien und -dias, die überwiegend aus den 1950er- und 1960er-Jahren stammen. Ziel von ORTHOCHROME ist es, diese Dokumentationen des eigenen Lebens vor dem Vergessen zu bewahren. Stellte das inzwischen über 100.000 Fotografien umfassende Archiv ursprünglich seine Bestände KuratorInnen und KünstlerInnen für historische Ausstellungen zur Verfügung, wird es mittlerweile nicht mehr öffentlich zugänglich betrieben. ORTHOCHROME verwendet die Fotografien heute für eigene, teils in Zusammenarbeit mit geladenen KünstlerInnen realisierte Projekte. Das Hauptaugenmerk liegt dabei darauf, Besonderheiten der Aufnahmen herauszuarbeiten, inhaltliche Ebenen freizulegen und Aspekte sichtbar zu machen, die bei einer vordergründig authentischen Faksimile-Wiedergabe meist unsichtbar blieben.

    Zeitgleich mit der Eröffnung wird die neue EIKON-Ausgabe Nr. 96 vorgestellt.

    Abbildung: © ORTHOCHROME

    www.eikon.at

    09.11. bis 28.02., täglich 10-22h
    Q21
    weniger
  • Pauline Oliveros: Sonic Meditations

    im Rahmen des Phonofemme Festivals 2017

    Sa 21.10., 20h
    mehr
  • downtownQ21

    Curated Media für #Q21vienna

    laufend, täglich 10-22h
    Q21
    mehr
  • TONSPUR 75_lost: ROBERT ADRIAN (1935-2015). Roberto Paci Dalò (ITA): LONG NIGHT TALKS. FOR ROBERT ADRIAN

    8-Kanal Klangarbeit und Posterserie in der TONSPUR_passage

    31.07. bis 02.12., täglich 10-20h
    Q21
    mehr
  • Markus C. Ender (AUT): ZEIT

    Ausstellung bei Combinat

    02.09. bis 02.11., Di-Sa 12-19h
    mehr