• MIY Festival

    Make-it-Yourself Aktionstage in der Electric Avenue

    Ort: Electric Avenue
    Eintritt frei

    Am letzten Wochenende der VIENNA ART WEEK präsentieren und zelebrieren Kunst- und KulturproduzentInnen im Q21 entlang der Electric Avenue ihren Enthusiasmus für Do-It-Yourself-Kultur, Self-Publishing und den Drang, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

    Now form a band! Now print a zine! Now build your own scene! - Projektpräsentationen, Workshops und das gemeinsame Nachdenken darüber, welche Rolle Museen in einer Kultur der Selbstermächtigung spielen könnten.

    Ergänzend zu Workshops und Präsentationen und den offenen Künstlerateliers der Artists-in-Residence-Studios beim "Open Studio Day" laden das Q21 und die eSeL REZEPTION erstmals zum "Self Publishing Saturday": Entlang der gesamten Electric Avenue können im Eigenverlag veröffentlichte Bücher, selbst publizierte Zines und weitere Publikationen kostenlos präsentiert, getauscht und verkauft werden.
    Bring, trade & sell your own books, zines & publications!

    SAMSTAG, 21.11.2015

    10-19h "Self Publishing Saturday"
    Bring, trade & sell your own books, zines & publications!
    entlang der gesamten Electric Avenue

    u.a. mit: ASIFAkeil (Renate Quehenberger), Carolina Frank, Colectivo El Banquete, Create & Destroy Press, DigitalStoneAge, edition mono/monochrom, EIKON, Fabian Leitgeb + Evelyn Plaschg, Feministisches Street Art Kollektiv Wien, FRANZ THE LONELY AUSTRIONAUT - Magazin für narrative Zeichnung, Graphikkinder, HIRNPLATZT Zines, Hommage, IG Bildende Kunst: Bildpunkt, Jakub Vrba, kukuma.Infoladen, SUPER, Locatinta Comics, Magdalena Fischer & Matthias Julian, Motmot Design, Murmelcomics, Nina Buchner, Nina Prader a.k.a. LittleDoubter, Puneh Ansari, q/uintessenz, Rokkos Adventures, Salon Flux, Say Say Say Inc., Soffy U, SRA, The Hat – Theresa Hattinger, Thomas Trabitsch, united queendoms, Wilhelm Binder, Yhi.Fihm

    Bar von und für PROSA - Projekt Schule für Alle!

    ab 11h Build your own (Mini)Synthesizer - Workshop (Artistic Bokeh)

    Raum D / Q21

    12-16h "NEW Publication Modes"

    Gruppe OR-OM präsentiert E-Books. Gratisdownload, No Copyright und No CC.

    14-20h TRANSFORMER
    DIY-Culture, Tapes, Vinyl, Zines, Coffee & Community
    Raum D / Q21

    CALL: TRANSFORMER MIXTAPEBÖRSE 1:1 — BRING ONE, TAKE ONE
    Bringt dem TRANSFORMER eure Mixtapes und nehmt euch dafür die gleiche Stückzahl aus seiner Sammlung!

    ab 14h SOYBOT "Bodypainting"-Workshop
    Raum D / Q21

    16h Station Rose
    Transferprozesse 2015 - from analog to digital & back again
    Station Rose, Electric Avenue
    "Katalogpräsentation "NEXT" mit audiovisueller Performance"
    Station Rose wird Auszüge aus ihrem selbstproduzierten, selbstverlegten Buch "NEXT", live performen. Dabei werden Samples aus dem Digitalen Archiv der Station Rose 2011-2014 live editiert, geloopt und in neue Zusammenhänge gesetzt.

    ab 17h: "CHESTO - At the Checkout" - Hands on game presentation

    Playful commentary on modern day society by Josef Wiesner & Felix Bohatsch
    Raum D / Q21

    19h: q/uintessenz "Wir, Autoren unserer eigenen digitalen Vita"
    Wir schreiben unsere Geschichte - BigData interpretiert unser Leben.
    Paneldiskussion im Raum D / Q21


    SONNTAG, 22.11.2015

    11-13h School of Data - Austria: Citizen Sensor Project
    Surveying the city. Citizen scientists distill data out of their city.

    13-19h MuseumCamp feat. MarDixon
    Raum D / Q21 (via eSeL REZEPTION)

    ab 19h Ausstellungseröffnung
    artistic bokeh - Electric Avenue

    Bild: © Magdalena Fischer

    Sa 21.11. und So 22.11.
    Q21
    weniger
  • Pauline Oliveros: Sonic Meditations

    im Rahmen des Phonofemme Festivals 2017

    Sa 21.10., 20h
    mehr
  • downtownQ21

    Curated Media für #Q21vienna

    laufend, täglich 10-22h
    Q21
    mehr
  • TONSPUR 75_lost: ROBERT ADRIAN (1935-2015). Roberto Paci Dalò (ITA): LONG NIGHT TALKS. FOR ROBERT ADRIAN

    8-Kanal Klangarbeit und Posterserie in der TONSPUR_passage

    31.07. bis 02.12., täglich 10-20h
    Q21
    mehr
  • Markus C. Ender (AUT): ZEIT

    Ausstellung bei Combinat

    02.09. bis 02.11., Di-Sa 12-19h
    mehr