• Big Brother Awards 2018: They know it all!

    Negativpreisverleihung im Rabenhof Theater #BBA17

    Ort: Rabenhof Theater, Rabengasse 3, 1030 Wien
    Eintritt frei

    Moderation: eSeL
    Showband: KonzettKonzeptKonzert Orchester
    Konzept und Umsetzung: Matthias Jodl

    was stört uns Kunden bei dieser App, bei diesem Anbieter, wenn doch fast alle Angebote das Recht ihrer Kunden missachten und Daten sammeln, wo immer und so umfangreich sie können. Fast hat es den Eindruck, dass unsere Privatsphäre wie in einem Schlussverkauf verramscht wird. Die meisten Unternehmer, versuchen nicht nur den Umsatz zu steigern, sondern versuchen auch so viele Daten wie möglich von uns zu erhaschen, auf der Suche nach weiteren Einnahmeströmen und Kundenbindungszwangsmaßnahmen.

    Da darf der Staat mit seiner Verwaltung und seinen Behörden nicht nachstehen. Nachdem bereits jedes Geheimnis der Neugier der Geheimdienste zum Opfer gefallen ist, wollen auch die anderen öffentlichen Stellen ihre digitalen Datenspeicher auffüllen.

    Dieser Ausverkauf sei ja zu unserem aller besten, denn wer nichts zu verbergen hat und genau nach den Vorgaben aller öffentlichen Stellen lebt, kann sich der Diskretion und der wohlwollenden Bewertung sicher sein. Alle Daten, Informationen und Ermächtigungen werden natürlich nur zu unserem Besten aufgrund freiwilliger Selbstbeschränkung jedes einzelnen Beamten gewissenhaft verwendet.

    Nach Einschränkungen im Demonstrationsrecht und einem Kleidungsgebot für die Öffentlichkeit müssen weitere Überwachungsmöglichkeiten geschaffen werden - auch auf die Gefahr hin, damit sogar individuelle Sicherheiten zu gefährden und die digitale Infrastruktur angreifbarer zu machen.

    Alles muss den staatliche Allmachtsvorstellungen untergeordnet werden.
    Nach dem Schlussverkauf und dem Erreichen eines Post-Privacy-Zeitalters dürfen private Interessen weder dem Gewinnstreben noch einer staatlichen Überwachung im Wege stehen.

    Zur Wahrung unserer Grundrechte werden seit 1999 alljährlich die Preise der BigBrotherAwards verliehen. Im Rạmpenlicht der Öffentlichkeit stehen Firmen, Organisationen sowie Personen, die in besonderer Weise die Privatsphäre von Menschen missachten, die Daten Dritten zugänglich machen, oder die auf andere Art und Weise uns die Kontrolle über unsere Daten entziehen.

    Ein Projekt von:
    Verein zur Wiederherstellung der Bürgerrechte im Informationszeitalter: www.quintessenz.at

    Mi 25.10., 20h
    weniger
  • PBOWERBIRD – Animal Art

    Installation der Gruppe Or-Om im Raum D

    01.09.2017 bis 31.01.2018, täglich 10-18h
    Q21
    mehr
  • Elisabeth Czihak. Being in Limbo

    Ausstellung im EIKON Schaufenster

    06.09.2017 bis 28.02.2018, täglich 10-22h
    Q21
    mehr
  • Paulus Dreibholz gestaltet einen Text von Alois Hotschnig

    Ausstellung in der Typopassage Wien

    05.10.2017 bis 28.01.2018, täglich 00-24h
    mehr
  • Nina Dietrich und Sibylle Vogel: UNIVERSUM

    Ausstellung und Heft in der KABINETT comic passage

    20.10.2017 bis 28.02.2018, täglich 00-24h
    Q21
    mehr