• Maartje Dijkstra: Reflect Horridus (c) Igor Kruta
    Rahmenprogramm zu TECHNOSENSUAL

    Ein umfangreiches Rahmenprogramm begleitet die Ausstellung TECHNOSENSUAL. where fashion meets technology im freiraum quartier21 INTERNATIONAL.

    Rahmenprogramm zu TECHNOSENSUAL. where fashion meets technology

    Performances, Lectures, Workshops für Jugendliche und Erwachsene sowie Symposien und Publikumsgespräche sind Teil des umfangreichen Rahmenprogramms, das gemeinsam mit monochrom, TONSPUR für einen öffentlichen Raum, der Jugendorganisation Bund Europäischer Jugend/Junge Europäische Föderalisten (BEJ/JEF), der Akademie der bildenden Künste Wien, der Universität für angewandte Kunst Wien sowie der Fachhochschule St. Pölten organisiert wird.


    Opening Night TECHNOSENSUAL
    Datum: Do 14.06., 20h
    Ort: freiraum quartier21 INTERNATIONAL
    Anmeldung: office@mqw.at
    Eintritt frei

    Haute Tech Couture Stars beim Start von "TECHNOSENSUAL. where fashion meets technology": Performances von Bart Hess, Maartje Dijkstra und Beorn Lebenstedt aka Newk, Special Guest Sabine Seymour, DJ-Set und Robotic Drinks serviert vom DareDroid2.0.

    Video


    Podiumsdiskussion: "TECHNOSENSUAL - future of fashiontech?"
    Datum: Fr 15.06., 19h
    Ort: freiraum quartier21 INTERNATIONAL, MQ
    Eintritt frei

    Im Rahmen der Ausstellung "TECHNOSENSUAL. where fashion meets technology" sprechen DesignerInnen über intelligente Kleidungsstücke, die Mode und Technologie miteinander kombinieren. Es moderiert Frederick Baker.


    Performance von Benoît Maubrey: "Audio Ballerinas"
    Datum: Sa 16.06., 13h und 21h
    Ort: MQ Haupthof
    Eintritt frei

    Benoît Maubrey performt mit Tänzerinnen und klingenden Tanzröcken aus Plexiglas: Die Audio-Tutus sind interaktive, elektronische Musikinstrumente, die eine in sich völlig autonom funktionierende Klangerzeugung und -wiedergabe ermöglichen.

    In Kooperation mit TONSPUR für einen öffentlichen raum

    Video


    Workshop für Jugendliche: "For Today I'm a Bird..."
    Datum: Sa 30.06, 11-14h
    Ort: Arena21
    Eintritt frei Mit Hilfe von Kleidung, Make-Up usw. entwerfen die TeilnehmerInnen selbst eine alternative Identität und halten diese fotografisch fest. Mit Jakob Lena Knebl, Isabella Bugnits, Drvenica Daniel, Berenice Pahl und Make-Up Artist Andreas Riegler.
    max. Anzahl der Teilnehmer: 12
    Alterszielgruppe: 14-18
    Anmeldung: office@mqw.at (bis einschließlich: 20. Juni)

    In Kooperation mit der Akademie der bildenden Künste Wien, Künstlerisches Lehramt, Fachbereich "Moden und Styles"


    Mikro-Symposium: "Project Science Fashion"
    Datum: Sa 30.06, 14.30h
    Ort: Arena21
    Eintritt frei

    Identitäten und ihre soziokulturellen Konstruktionsmechanismen werden anhand von historischen und zeitgenössischen Beispielen aus bildender Kunst, Film und Literatur diskutiert.

    In Kooperation mit der Akademie der bildenden Künste Wien, Künstlerisches Lehramt, Fachbereich "Moden und Styles"


    Mikro Symposium: "Digitale Kunst ‚Untragbar‘"
    Datum:
    Sa 30.06., 17.30h
    Ort:
    Arena21
    Eintritt frei

    Studierende und Lehrende der Abteilung Digitale Kunst an der Angewandten stellen interaktive Arbeiten aus dem Bereich Wearable Technology vor und beleuchten die Entwicklung und technische Umsetzung tragbarer und untragbarer Objekte.

    In Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst Wien, Abteilung Digitale Kunst


    Workshop: "Austro-Hungarian Embroidery gone Electronic"
    Datum: Do 28. und Fr 29.07., 10-17h
    Ort: Raum D / quartier21
    Eintritt frei

    K.u.K.-Stickerei trifft auf elektrisch leitende Textilien: Gemeinsam mit den DesignerInnen und Artists-in-Residence Mika Satomi and Hannah Perner-Wilson alias KOBAKANT können TeilnehmerInnen ein funktionales Stück Haute Tech Couture kreieren.
    max. Anzahl der Teilnehmer: 12
    Alterszielgruppe: 18-81
    Anmeldung: office@mqw.at (bis einschließlich: 20. Juni)


    Workshop für Jugendliche: "Kurzschluss - Future Fashion"
    Datum: Sa 25. und So 26.08., 12-18h
    Ort: Foyer Arena21
    Eintritt frei

    Futuristische Modeaccessoires aus elektronischem Spielzeug bauen! Mit Haute Tech Couture Designerin Anouk Wipprecht und Team.
    max. Anzahl der Teilnehmer: 12
    Alterszielgruppe: 14-18
    Anmeldung: office@mqw.at (bis einschließlich: 17. August)

    In Kooperation mit Bund Europäischer Jugend/Junge Europäische Föderalisten (BEJ/JEF)


    Symposium TECHNOSENSUAL

    Datum: Mi 29.08., 19h
    Ort: freiraum quartier21 INTERNATIONAL, MQ
    Eintritt frei

    Zum Abschluss der erfolgreichen Ausstellung "TECHNOSENSUAL. where fashion meets technology" findet ein Symposium zum Thema Haute Tech Couture statt. TeilnehmerInnen der Publikumsdiskussion sind Kuratorin Anouk Wipprecht, Fashion Tech Entwickler Piem Wirtz von V2_Labs, Melissa Coleman, Pauline Van Dongen und Ebru Kurbak. Es moderiert Artist-in-Residence und Fashion Tech Designerin Valérie Lamontagne.
    In Kooperation mit monochrom

    Do 14.06.2012 bis So 02.09.2012
    Q21
    weniger
  • Salon der Kulturen – Stiller Dialog

    Ausstellung bei EDUCULT

    28.04. bis 20.10., Mo-Fr 10-17h
    Q21
    mehr
  • downtownQ21

    Curated Media für #Q21vienna

    laufend, täglich 10-22h
    Q21
    mehr
  • Lisa Schultz gestaltet einen Text von Richard Obermayr

    Ausstellung in der Typopassage

    01.06. bis 30.09., laufend täglich 00-24h
    Q21
    mehr
  • OBOM (CAN): Busy Nights

    Ausstellung und Heft in der KABINETT comic passage

    12.07. bis 04.10., täglich 00-24h
    Q21
    mehr