Q21 Führungen

variable Termine für Gruppen, Schulklassen und IndividualbesucherInnen
Dauer:
45-60 min.
Treffpunkt: MQ Point im Haupteingang
Preis: € 3,- pro Person
Gruppenpreis: nach Vereinbarung

Anmeldung und Information:
Mo-Fr 10-16h
q21tours(at)mqw.at
+43 (1) 523 58 81 - 1716

Das Q21 ist Partner der Wien-Aktion des bmbf

Quartier für Digitale Kultur

Der Rundgang führt durch die so genannte Electric Avenue im barocken Fischer-von-Erlach-Trakt. Dort bietet sich ein breites Spektrum der digitalen Kunst und Kultur: Kunstinstallationen, Computerspiele, Web 2.0, österreichische Popmusik, Animations- und Dokumentationsfilm, Visuals und Netzaktivismus.

Kulturwirtschaft

Mit dem Q21 wurde 2002 eine Trägerstruktur für innovative künstlerische Produktion geschaffen, die innerhalb des MuseumsQuartier einen eigenen „Creative Cluster“ der Kulturwirtschaft bildet. Denn zeitgenössische Kultur wird tatsächlich nicht im Museum, sondern in vielen kleinen Ateliers, Büros, Agenturen, Archiven, Redaktionen und Veranstaltungsräumen produziert und verhandelt, wobei alle autonom agieren.

Begeben Sie sich zu den Schnittstellen von Kunst und Wirtschaft, mitten hinein in das Spektrum der „Creative Industries“. Besuchen Sie mit uns einige Institutionen aus den Bereichen Mode, Design, Software, Digitale Medien, Musik, Film und Video, Architektur und Publishing.

Museumscluster und Themenpassagen

Neben dem MQ gibt es zahlreiche Museumscluster, in denen Häuser für unterschiedliche Kultursparten zusammengefasst sind. Sie heißen Museumsmeile, Museumsinsel oder Kunstareal. Welche Chancen und Auswirkungen haben diese Konzentrationen?

Innerhalb des MQ Wien haben sich mehrere „Mikromuseen“ etabliert: KABINETT comic passage, TONSPUR_passage, STREET ART PASSAGE VIENNA, Meteoritenpassage, Typopassage Wien und LITERATURpassage verstehen sich als Ergänzungen und Alternativen zu den bestehenden Großmuseen.

Artist-in-Residence Programm

Seit der Gründung des Q21 haben internationale KünstlerInnen bzw. KuratorInnen und Kulturschaffende im Rahmen des Artist-in-Residence Programms die Möglichkeit im MuseumsQuartier Wien zu leben und zu arbeiten. Mittlerweile stehen neun Künstlerstudios zur Verfügung.

Im Rahmen der Führung öffnen internationale GastkünstlerInnen ihre Studiotüren. Welche Artists-in-Residence gerade im MQ leben und arbeiten, finden Sie hier

freiraum Q21 INTERNATIONAL

Der freiraum Q21 INTERNATIONAL ist ein ca. 400 m² großer Ausstellungsraum im Fischer-von-Erlach-Trakt, in dem seit Herbst 2009 länderübergreifende Ausstellungen und Projekte in Kooperation mit internationalen Partnern und dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres realisiert werden.

Wir führen Sie durch die aktuellen Ausstellungen - unter anderem begleitet von den KuratorInnen - und erzählen Ihnen mehr über Inhalt, Exponate und teilnehmende KünstlerInnen.